Zum Hauptinhalt springen

Suchen Sie nach etwas bestimmten?

Neuer Spielspaß für Leichtathletik-Nachwuchs: 500 Euro Spende an LG Leinfelden-Echterdingen

28.10.2021 - News - Boris Blank

Fit durch den Winter und darüber hinaus: Mitarbeitende und Unternehmensführung von Thinking Objects haben 500 Euro an die Jugend-Leichtathletik-Abteilung des TSV Leinfelden gespendet. Mit dem Betrag, der im Rahmen des firmeninternen EM-Tippspiels zusammenkam, konnten Medizinbälle zur Trainingsunterstützung angeschafft werden.

Einen versöhnlichen Ausgang hatte die diesjährige Fußball-Europameisterschaft in diesem Fall dann doch noch. Beim beliebten traditionellen Firmen-Tippspiel im Sommer setzte die Unternehmensführung der Thinking Objects GmbH eine Teilnahmeprämie in Form einer Spende sowie ein Gewinner-Preisgeld aus. Für die Top-Tipper auf dem Treppchen, genügsam in ihrem Ruhm, stand fest: auch das Preisgeld sollte für einen guten Zweck verwendet werden. Die Geschäftsführung rundete nochmals auf und herauskam ein Betrag von 500 Euro.

Medizinbälle für die LG Leinfelden-Echterdingen

Den besten Riecher für die EM-Ergebnisse hatte, wie sich herausstellte, der Sohn eines Mitarbeiters, selbst aktiver Sportler in der Jugend-Leichtathletik. Da war klar: Die Geldspende sollte dem Nachwuchs im Sportverein zugutekommen. Denn von der Pandemie gebeutelt, bleibt in vielen Vereinskassen nur wenig übrig für Anschaffungen, die für den Spaß am Spiel und Sport so entscheidend sind.

Nach der Spendenübergabe an die Leichtathletikgemeinschaft Leinfelden-Echterdingen (LG LE) kam nun kurze Zeit später die Rückmeldung – mit Fotobeweis. Mit dem Geld wurden Medizinbälle bestellt, die jetzt die Kinder und Jugendlichen im Wintertraining bei Kräftigungs- und Koordinationsübungen unterstützen (siehe Foto).

Aktive Förderung von sozialen Projekten für Kinder und Jugendliche

Zentral im Leitbild der Thinking Objects GmbH verankert ist es, die gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und sich aktiv für soziale Projekte zu engagieren. Deshalb unterstützt das Unternehmen seit vielen Jahren finanziell verschiedene gemeinnützige Organisationen bei ihrer Arbeit. Darunter die Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e.V. und deren Arbeit im Olgahospital in Stuttgart sowie die regelmäßig den Bund der Jugendfarmen und Aktivspielplätze e.V. und deren Inklusionsprojekte.

Auf unserer Seite Soziales Engagement finden Sie mehr Informationen.

Ihre Kontaktperson

Geschäftsführung
Markus Klingspor

 +49 711 88770400 info@to.com