Events

TOsecurity After-Work-Event: Ransomware - Hintergründe, Vorgehen und Schutzmaßnahmen

Kriminelle versuchen mit Viren und Trojanern Festplatten zu verschlüsseln und Lösegeld für Ihre Daten zu fordern. Wie Sie sich davor schützen, zeigen wir Ihnen bei unserem After-Work-Event.

Verschlüsselung ist nicht immer cool!

Ein schneller, manchmal unüberlegter Klick und schon ist es passiert: das System wurde mit Ransomware kompromittiert, man hat sich einen Erpressungstrojaner wie Locky o.ä. "eingefangen"!
Die Malware breitet sich weiter aus und verschlüsselt, ohne dass es der Benutzer merkt, im Hintergrund die Dateien. Sogar auf unternehmensweiten Netzwerklaufwerken.

Aus der Reihe unserer TOsecurity-Events bieten wir an zwei kostenfreien "After-Work" Terminen in 1 1/2 Stunden Wissenswertes zur wohl aktuell massivsten Cyber-Bedrohung.

Sie erfahren Hintergründe und Vorgehensweisen der kriminellen Angreifer und natürlich zeigen wir Ihnen mögliche Schutzmaßnahmen und Abwehrmechanismen auf.

Im Anschluss können Sie sich bei lockerer Atmosphäre, bei Imbiss und Getränken mit "Mitstreitern" und unseren IT-Security Consultants austauschen.

Termine und Ort:
11. und 13. Oktober 2016 von 17:30 bis 19:00 Uhr in unseren Geschäftsräumen in Korntal-Münchingen bei Stuttgart.

Sichern Sie sich Ihren Platz und melden sich gleich an!

TOsecurity After-Work-Event: Ransomware - Hintergründe, Vorgehen und Schutzmaßnahmen

Ansprechpartner

Wir sprechen gerne auch persönlich mit Ihnen!


  • Telefon: +49 711 88770-410

Zum Anfang der Seite Zurück zum News-Archiv

Thinking Objects GmbH
Lilienthalstraße 2/1 - 70825 Korntal-Münchingen - Tel +49 711 88770400 - Fax +49 711 88770449