Events

Zur Endpoint Security? Sophos Intercept X Truck - Einsteigen, bitte!

Der Intercept X Truck im Colani-Design tourt derzeit durch Europa. Am 23. Mai 2017 macht er Halt in Stuttgart. Bei uns. Für Sie! Erleben Sie in dem außergewöhnlichen Showroom einen neuen Ansatz in der Endpoint-Sicherheit: Sophos Intercept X.

Auf dem Weg zu mehr Sicherheit

Ab auf die Überholspur und mit Sophos Intercept X die Ransomware hinter sich lassen. Signaturlose Anti-Exploit- und Anti-Ransomware-Technologien sowie Ursachenanalyse schützen Ihre Infrastruktur vor komplexen Bedrohungen.

Endpoint Security der nächsten Generation

Die Zeiten einfacher Dateiscans sind schon lange Geschichte. Heute müssen Sie Bedrohungen abwehren, bevor sie auf Ihre Geräte gelangen können. Sie müssen Bedrohungen vor ihrer Ausführung stoppen, Bedrohungen erkennen, die Ihre Abwehr überlistet haben, und Malware nicht nur beseitigen, sondern auch analysieren und alle durch sie hervorgerufenen Änderungen auf Ihren Endpoints rückgängig machen.
Sophos Intercept X besteht aus mehreren Technologieschichten, sodass Sie sich Ihre Next-Gen-Endpoint-Security-Lösung individuell zusammenstellen können.

1. Signaturlose Threat- und Exploit-Erkennung: Schutz gegen Malware und Hacker, der Zero-Day-Exploits, unbekannte und speicherresistente Attacken sowie Threat-Varianten ohne File-Scanning blockiert.

2. CryptoGuard: Eine Anti-Ransomware-Innovation, die schadhafte Verschlüsselungsaktivitäten identifiziert und unterbricht sowie Ransomware blockiert, bevor das System geschädigt wird. Bereits schadhaft verschlüsselte Dateien können in ihren Originalzustand zurückversetzt werden.

3. Root Cause Analytics: Eine visuelle 360-Grad Analyse der Angriffe, die zeigt, wo der Angriff stattfand, welche Systemteile betroffen waren und wo er hätte gestoppt werden können. Zudem werden Handlungsempfehlungen für ähnliche Attacken in der Zukunft zur Verfügung gestellt.

4. Sophos Clean: Die Sophos Clean-Technologie erkennt und entfernt Spyware und tief ins System eingebettete Malware.

Entwickelt als Kernkomponente von Sophos Synchronized Security enthält Sophos Intercept X die Sophos-Heartbeat-Technologie. Diese stellt eine direkte Verbindung zwischen der Next-Generation XG Firewall und der Verschlüsselungslösung SafeGuard her. So kann eine koordinierte und automatisierte Reaktion auf Angriffe erfolgen.

Das Produkt kann über die cloudbasierte Management-Konsole Sophos Central aus der Ferne installiert und verwaltet werden. Administratoren können Einstellungen kontrollieren und konfigurieren, Lizenzen ausgeben, neue Endpoints hinzufügen und alle Aktivitäten verfolgen.

Die Themen und Schwerpunkte im Truck-Showroom

Sophos

  • Schutz vor Ransomware
  • Abwehr unbefugter Spontanverschlüsselungen
  • Blockieren von Zero-Day-Exploits
  • Identifizierung und Beseitigung von Malware
  • Kombinierbarkeit mit Lösungen anderer Hersteller

Thinking Objects

  • Aus dem Nähkästchen: Erkenntnisse aus Projekten und im Betrieb von Sophos-Infrastrukturen
  • Der Alltag: "Daily Doing" und "Dos and Don'ts" im Betrieb
  • Sophos Troubleshooting und Analyse mit Elastic Stack (Elasticsearch, Logstash und Kibana)

 

 

Termin & Ort

Am 23. Mai 2017 stehen zwei alternative Zeiträume mit identischem Programm zur Verfügung:

Session 1, von 09:00 bis circa 11:00 Uhr

Session 2, von 14:00 bis circa 16:00 Uhr

Vormittag oder Nachmittag? Es stehen nur begrenzt Plätze zur Verfügung - melden Sie sich gleich bei dem gewünschten Slot an! 

Geschäftsräume der Thinking Objects GmbH
Korntal-Münchingen / Stuttgart
Adresse und Anfahrt..



Zur Endpoint Security? Sophos Intercept X Truck - Einsteigen, bitte!

Ansprechpartner

Wir sprechen gerne auch persönlich mit Ihnen!


  • Telefon: +49 711 88770-410

Partner

Wir arbeiten zusammen!

Zum Anfang der Seite Zurück zum News-Archiv

Thinking Objects GmbH
Lilienthalstraße 2/1 - 70825 Korntal-Münchingen - Tel +49 711 88770400 - Fax +49 711 88770449