12. Stuttgarter Sicherheitskongress: Markus Klingspor moderiert Podiumsgespräch

Sicher durch die existenzbedrohende Risikolage kommen: Beim 12. Stuttgarter Sicherheitskongress der IHK Region Stuttgart übernahm CEO Markus Klingspor die Moderation des Podiumsgesprächs zum Thema Cybercrime mit ranghohen Vertretern aus Wirtschaft und Behörden.

Die Ereignisse überschlagen sich derzeit: Pandemie, Lieferengpässe, Ukraine-Krieg, Cyberattacken, Energiekrise und die hohen Anforderungen an Nachhhaltigkeit stellen Unternehmen vor riesige Herausforderungen. Wie müssen sich Unternehmen aufstellen? Wie müssen sie ihr Risikomanagement anpassen, um Ihr Geschäft sicher in die Zukunft zu bringen?

Viele Antworten auf diese Fragen lieferte der 12. Stuttgarter Sicherheitskongress mit Fachvorträgen und Berichten direkt aus der Praxis. Begleitend bot eine Ausstellung mit Vertretern von Behörden, Institutionen, Unternehmen und Startups zusätzliche Möglichkeiten für den Erfahrungsaustausch.

Die Veranstaltung fand auf Einladung der IHK Region Stuttgart unter Mitwirkung der Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, des UBW – Unternehmer Baden-Württemberg e.V. und der Risk Management & Rating Association e. V. statt.

Podiumsgespräch „Cybercrime – früher oder später trifft es jedes Unternehmen“

In der gegenwärtigen Bedrohungslage wächst das Risiko von Cyberangriffen. Immer häufiger werden Unternehmen in der Region durch Cyberattacken lahmgelegt. Was in diesem Fall passiert, welche Folgen ein Angriff hat und vor allem: welche Maßnahmen Organisationen einleiten müssen, um sich zu schützen, war Gegenstand des Podiumsgesprächs mit dem sprechenden Titel „Cybercrime – früher oder später trifft es jedes Unternehmen“. Markus Klingspor, CEO von Thinking Objects und Vorsitzender des IHK-Ausschusses für Digitalisierung und Informationstechnologie, übernahm die Moderation dieser Runde.

45 Minuten lang breichteten die Podiumsgäste aus erster Hand, wie sie Cyberattacken erlebt und bewältigt haben: Die Podiumsteilnehmer waren Patrick Mombaur (Mitglied des Vorstands SRH Holding SdbR),  Martin Peters (Geschäftsführender Gesellschafter, Eberspächer Gruppe GmbH & Co. KG, Esslingen) Thomas Pilz, (Geschäftsführender Gesellschafter, Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern)und Mathias Bölle (Abteilungsleiter Abteilung 5 – Cybercrime/Digitale Spuren, Landeskriminalamt Baden-Württemberg).

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie auf:

News & Events

Im Fokus

Managed Network Security

Firewall, E-Mail und NAC: Bestmöglicher und ressourcenschonender Schutz . Starten Sie sicher ins neue Jahr mit optimaler Netzwerksicherheit.

Mehr zu Managed Network Security erfahren

Angebote zum Jahreswechsel (bis 15. Februar)

Gut gewappnet auch im neuen Jahr: Nutzen Sie jetzt noch den Preisvorteil und ergänzen Sie Ihr IT-Security-Portfolio mit unseren ausgewählten Services.

Zu den Angeboten springen

Ausbildung Fachinformatiker

Deine Karriere, Deine Zukunft

Bereit, die Cyber-Welt zu retten? Ob Ausbildung, Berufseinstieg oder mit Berufserfahrung. Sei Teil unseres innovativen Teams und finde bei uns endlich den Job, der zu Dir passt!

Zu unseren Stellenangeboten