Events

TO bei der IHK – IT-Sicherheit im Mittelstand Nr. 2

Unser Kollege ist am 06. April 2017 als Referent bei der IHK Region Stuttgart. Thema der Veranstaltung ist die IT-Sicherheit im Mittelstand. Ziel der Reihe ist es, kleinen und mittelständischen Unternehmen machbare Schritte in Richtung nachhaltige IT-Sicherheit aufzuzeigen und Tipps zur Umsetzung zu geben.

Wie Hacker vorgehen

Im Gegensatz zu großen Unternehmen und Konzernen stehen kleine und mittlere Unternehmen, neben der Bewältigung der veränderten Bedrohungslage und der voranschreitenden Digitalisierung, zusätzlich vor der Herausforderung die „Kronjuwelen" ihrer Unternehmen mit begrenzten Ressourcen zu schützen und dabei die restlichen Assets nicht zu vernachlässigen. Wie das mit einfachen Mitteln erreicht werden kann, vermittelt die IHK Region Stuttgart mit Hilfe ihrer Veranstaltungsreihe „IT-Sicherheit im Mittelstand".

Unser Kollege und Social Engineering Experte Götz Weinmann wird als Referent bei dem zweiten Teil der Veranstaltungsreihe vor Ort sein. Im Rahmen von mehreren Live Hacks wird er auf verschiedene Thematiken eingehen und beispielhaft zeigen und erklären, wie Hacker vorgehen:

  • Informationsgewinnung aus öffentlichen Quellen
  • Social Engineering
  • Elektronisches und physisches Eindringen in Unternehmensnetzwerke
  • Angriffe auf Produktionsanlagen

Ziel der Live Hacks ist es, Risiken aufzuzeigen, denn nur ein bekanntes Risiko kann behandelt werden. Im Rahmen der Live Hacks wird er auch auf Maßnahmen eingehen, mit denen Risiken zuverlässig minimiert werden können.

Während der Veranstaltung stehen die eingeladenen Experten natürlich auch für Fragen und direkte Gespräche zur Verfügung.

Anmeldung und weitere Informationen zur Veranstaltung:
IT-Sicherheit im Mittelstand Nr.2

Ansprechpartner

Wir sprechen gerne auch persönlich mit Ihnen!


  • Telefon: +49 711 88770-410

Zum Anfang der Seite Zurück zum News-Archiv

Thinking Objects GmbH
Lilienthalstraße 2/1 - 70825 Korntal-Münchingen - Tel +49 711 88770400 - Fax +49 711 88770449