Mobile Device Management

Mehr als nur eine Disziplin des Enterprise Mobility Management

Mobilgeräte

Smartphones sind seit der Einführung von Blackberry beliebter Begleiter eines jeden Menschen, der mobil auf Daten wie E-Mails, Kalender und Kontakte zugreifen möchte oder muss. Für Unternehmen hat dies den Vorteil der kürzeren Reaktionszeiten. Somit lassen sich in einigen Situationen Wettbewerbsvorteile erreichen.

Durch die rasante Entwicklung im Markt der Mobile Devices ist das Smartphone und zunehmend auch das Tablet überall und täglich im Gebrauch. Der Mitarbeiter möchte damit nun auch zu jeder Zeit und an jedem Ort auf die Daten des Unternehmens zugreifen.

Das stellt die IT-Abteilung vor neue Herausforderungen, vor allem, da diese Endgeräte das Arbeitswerkzeug des Mitarbeiters um Plattformen erweitern, die für den Unternehmenseinsatz nicht entwickelt wurden.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Bereitstellung von Daten schnell und bandbreitenschonend auf den Endgeräten
  • Umsetzung einheitlicher Richtlinien
  • Absicherung des Zugriffs auf die internen Daten und Anwendungen

Die großen Herausforderungen liegen vor allem in folgenden Bereichen:

  • Schaffung und Umsetzung einheitlicher Richtlinien im Umgang mit den Daten und den Endgeräten
  • Verwaltung einer Vielzahl an teils unterschiedlichen Endgeräten
  • Einbindung privater Endgeräte in die IT des Unternehmens (BYOD)
  • Absicherung des Zugriffs auf die internen Daten und Anwendungen

Zwischenzeitlich haben sich weitere Themen rund um das Thema der Mobile Devices etabliert. Neben dem Mobile Device Management (MDM), also der Verwaltung der Endgeräte, gewinnt das Thema Mobile Device Security (MDS) für die Sicherheit auf den Endgeräten und der Verbindung zur Infrastruktur des Unternehmers und dessen Daten zunehmend an Bedeutung. Durch die Mehrwerte der mobilen Nutzung möchten die Unternehmen zudem mobile Anwendungen (Mobile Application Management, MAM) sowie Daten und Inhalte bereitstellen (Mobile Content Management, MCM). Einer der jüngeren Begriffe ist Mobile Data Optimization (MDO). Hierbei dreht sich alles darum Daten schnell und bandbreitenschonend auf den Endgeräten bereitzustellen.

Wir haben diesen Markt bereits 2007 erkannt und bieten Ihnen neben den technischen Lösungen zum Mobile Management unsere Expertise in der Erarbeitung von Sicherheitsrichtlinien und Konzepten zur Umsetzung an.

Neben Beratung und Vertrieb von Produkten namhafter Hersteller haben wir seit 2008 zudem eine eigene Lösung namens auralis®entwickelt, welche für die Plattformen Apple iOS, Android und Windows Phone verfügbar ist.

Bernd Maier
Sales & Account Manager

Wir beraten Sie gerne persönlich. Rufen Sie uns an.

Verwandte Themen

Web Application Security

Die Bereitstellung von webbasierten Anwendungen sorgt in der heutigen Welt für die optimierte Unterstützung der Abwicklung von Geschäftsprozessen.

Weiterlesen

Im Fokus

Managed SOC Starter

Ihr Einstieg in die Security-Königsklasse. Mit dem Managed SOC Starter-Paket profitieren Sie von Sensorik & Security-Expertise. Optimaler Schutz zum erschwinglichen Preis. Ideal für KMU.

Mehr Informationen zu SOC Starter

5. TO Security Day: Jetzt Plätze sichern

Ein ganzer Tag vollgepackt mit IT-/Cyber-Security-Themen. Dank Kundenberichten aus erster Hand erhalten Teilnehmer wertvolles Wissen für die Praxis. Merken Sie sich diesen Termin gleich vor.

Zum Event

Ausbildung Fachinformatiker

Jetzt noch schnell zum Ausbildungsplatz

Für Kurzentschlossene und Wechselwillige: Bei uns kannst du noch bis Oktober in unser Ausbildungsprogramm einsteigen und voll durchstarten. Das perfekte Umfeld für deine Zukunft.

Über Ausbildung informieren